browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Freizeitmöglichkeiten

Wer aktiv sein und während seines Urlaubes etwas erleben möchte, ist hier genau richtig. Die Gegend um Drognitz ist ideal für Wanderungen und Radtouren z.B. zum nahegelegenen Hohenwarte Stausee. Hier kann man baden, tauchen, Kanu fahren, eine Bootsfahrt machen, oder einfach nur wandern und die schöne Gegend genießen.Im Nachbarort Reitzengeschwenda (45min Fußweg, oder 2km Straße) wird Ihnen im Volkskundemuseum anschaulich gemacht, wie die Menschen im 19. Jdh. lebten. Hier steht ein original aus dieser Zeit eingerichtetes Wohnhaus mit Nebengebäuden und vielen alten landwirtschaftlichen Maschinen. Oder machen Sie eine Wanderung zur etwa 6 km entfernten Wysburg zwischen Neuenbeuthen und Weisbach. Hier finden Sie die Ausgrabungsstätte einer wohl im 11. Jhd. erbauten Raubritterburg. 2 km weiter, in Weisbach, befindet sich ein Museum zur Geschichte der Burg. Ganz in der Nähe steht die Ziemstalbrücke, ein Viadukt der stillgelegten Eisenbahnstrecke zwischen Triptis und Marxgrün. Für Ausflüge zu Fuß haben wir für Sie in der Ferienwohnung aktuelle Wanderkarten liegen. Gerne beraten wir Sie auch individuell. Es besteht die Möglichkeit bei rechtzeitiger Anmeldung eine individuelle Wanderung mit einem oder mehreren unserer Wanderesel  zu buchen. Bitte sprechen Sie sich rechtzeitig mit uns ab.

Das Geodynamische Observatorium in Moxa erreichen sie am schnellsten, wenn Sie in Altenroth die Autofähre nehmen.

Etwa 30 km nördlich liegt Saalfeld. Dort befindet sich unter anderem die Töpferei „Keramik im Tor“mit angebundenem Verkaufsladen, in dem sich ein Besuch immer lohnt, z.B. um seinen Lieben zu Hause einen typischen Saalfelder „Schrägen Vogel“ mit zu bringen.Nach Absprache sind eine Werkstattführung und verschiedene Kreativangebote möglich. Direkt neben Saalfeld liegt der Ort Langenschade, in dem sich unser Landwirtschaftlicher Betrieb mit Eselzucht, Hochlandrindern und Wollschweinen befindet. Auch hier kann gerne gegen Absprache ein Besichtigung vereinbart werden.

Aber auch an Sehenswürdigkeiten bietet Saalfeld ein breites Spektrum:

Der historische Stadtkern, das Heimatmuseum, die weltberühmten Feengrotten mit Grottoneum und Feenwäldchen.

Wer sich für den Thüringer Schieferabbau interessiert sollte unbedingt das Schiefermuseum in Lehesten besuchen und dann einen Abstecher zur Heinrichshütte nach Wurzbach machen, oder doch lieber entspannen in der Ardesia-Therme in Bad Lobenstein.

Die Kleinen haben hier auch viel Spaß im Märchenwald, der Sommerrodelbahn oder dem Kletterwald in Saalburg, im Spaßbad Saalemaxx in Rudolstadt, dem Kinder-& Jugenddorf in Dittrichshütte (bei Saalfeld) oder dem Reiterhof in Bucha.

 

 


© 2013 Haferlhof | created by David Kagerer